Yogaferien in der Toskana

Yogaferien in der Toskana vom 30. September  bis zum 7. Oktober 2017

Il Convento, ein ehemaliges Kloster, erbaut 1549, ist heute ein Seminarzentrum, das liebevoll restauriert und umgestaltet wurde, ohne auf heutige Annehmlichkeiten zu verzichten.

Das Haus ist umgeben von grünen Hügeln, Kastanienwäldern, Weinbergen und Olivenhainen. Als Kulisse zeichnen sich die spitzen, felsigen Bergketten der Apuanischen Alpen ab. Die Schönheit und Vielfalt der Gegend lädt zu verschiedenen Unternehmungen ein: Spaziergänge, Berg- und Flusswanderungen sind direkt vom Haus aus möglich. Das Meer, La Spezia und die Cinque Terre, Carrara, Lucca, Pisa und Florenz sind per Zug oder Auto in ein bis zwei Stunden erreichbar.

Jeden Morgen von 8.00 bis 11.00 Uhr findet ein intensives und abwechslungsreiches Programm statt. Anfänger und Fortgeschrittene arbeiten und profitieren gemeinsam von der Exaktheit des IYENGAR YOGA. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Schönheit der Natur und die Ruhe von Il Convento zu geniessen, Ausflüge zu unternehmen oder einfach die Seele baumeln zu lassen. Während des Yogaworkshops bietet Il Convento italienisch-vegetarische Küche.

Der Yogaunterricht kostet 280,- €, Unterkunft und Verpflegung sind abhängig von der Zimmerkategorie (ab 60,- €).

Termin:  30. September bis 7. Oktober 2017

Mehr zum Veranstaltungsort und seiner Umgebung unter: www.il-convento.net

Kommentare
  1. Name schreibt:

    20/10/2016

    War das schön!
    Selten habe ich mich in einer Woche Urlaub so gut erholt?
    Das Il Convento ist ein besonderer Ort in einer großartigen Umgebung.
    Was war das Beste? Die Yogastunden am Morgen, das Brunchen danach, Wanderungen, Radausfahrten; Stadtbesuch in Lucca oder das -jeden Tag- wunderbare Abendessen?
    Die Mischung aus allem war´s, was die Zeit so angenehm lebenswert gemacht hat.
    Danke dir Melanie, dem Team vom Il Convento und der gelungen zusammengewürfelten Teilnehmergruppe.
    Liebe Grüße an alle
    Birgit

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Folgende HTML tags und Attribute sind in einem Kommentar erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>